Sichere Revisionen auch nach der Krise

 

Sehr geehrte Partner!

Seit Jahrzehnten arbeiten wir mit Ihnen als Instandhalter, Turnaround-Manager und Planer Hand in Hand bei der Abstellung von Anlagen oder Revisionen. Dabei hat die gute Zusammenarbeit stets dafür gesorgt, dass alle Arbeiten zuverlässig und schnell abgeschlossen werden konnten. Über die Jahre haben wir die Arbeitssicherheit immer weiter gesteigert, die Lärmbelastung (z.B. durch Schlagschrauber) gleichzeitig reduziert – dabei insbesondere die zahlreichen Flanschverbindungen durch präzise Berechnungen und clevere Werkzeuge schnell und dicht verschraubt.

Eine Situation wie aktuell haben wir dabei alle nie durchlebt. Weiterhin müssen Revisionen und Instandhaltungsarbeiten durchgeführt werden. Allerdings, wie sieht das in der Praxis aus? Geplante Aufträge können nur noch mit einer dünnen Personaldecke umgesetzt werden. Für Arbeiten an Flanschverbindungen müssten die Monteure einen Mindestabstand von 2 Metern einhalten. Eine reguläre Revision ist so kaum möglich.

 

Wir denken, dass wir auch hier helfen können:
Ein Flansch – eine Person!

HYTORC bietet seit Jahren ein Verschraubungssystem an, bei dem nur ein Mitarbeiter für die Flanschverschraubung notwendig ist – sofern nach DGUV-R 100-001 nur eine „allgemein geringe Gefährdung“ vorliegt. In Fällen mit erhöhter Gefährdung bietet unser System natürlich auch die Möglichkeit einer Flanschverschraubung mit nur zwei Mitarbeitern.

Das Öffnen und Schließen eines Flansches wird normalerweise von drei bis vier Mitarbeitern erledigt. Unser 4-Tool-System benötigt rein technisch nur einen einzigen Mitarbeiter, da je vier Schraubverbindungen immer voll-synchron gelöst oder angezogen werden. Das Auf- oder Umsetzen der Werkzeuge ist schnell und unkompliziert. Zusätzlich kann die Zeit zur Montage mit verdrehsicheren Unterlegscheiben drastisch reduziert werden: Das zeitaufwändige (und teils auch gefährliche) Gegenhalten entfällt komplett. Aber auch der Reaktionsarm an den Schraubwerkzeugen, der Schäden an der Nachbarschraube hinterlassen kann und ein Verletzungsrisiko darstellt, wird obsolet.

In Krisenzeiten kann clevere Technik fehlende Manpower ersetzen. Sie bleiben im Zeitplan, Ihre Mitarbeiter müssen sich nicht zu nahekommen und die Flansche sind nachhaltig technisch dicht. Nutzen Sie diese Vorteile von HYTORC und wir unterstützen Sie: Ob mit einer kurzfristigen Vermietung der 4-Tool-Systeme sowie mit verdrehsicheren Unterlegscheiben.

Beste Grüße und bleiben Sie auch weiterhin gesund!

 

Sichere Revisionen auch in Krisenzeiten

 

Mit Teamwork werden wir auch jetzt Ihre Instandhaltungsarbeiten meistern können.
Rufen Sie uns an: +49 6747 5 971 0