Aktuelle Informationen zum Umgang mit Covid-19

Sehr geehrte Partner und Kunden,

die ganze Welt erlebt aktuell eine Situation, die wir so alle noch nicht kannten. Der „Coronavirus“ – oder COVID-19 – legt das öffentliche Leben und zudem weite Teile der Wirtschaft lahm.

Wir beobachten alle Entwicklungen ganz genau und versuchen unseren Teil dazu beizutragen, dass besonnen und wo nötig auch rasch reagiert wird. Um Ihnen auch weiterhin ein verlässlicher Partner zu sein, haben wir Antworten auf einige der geläufigsten Fragen an uns zusammengetragen.

Schauen Sie ab und zu auf unserer Website vorbei, denn wir werden bemüht sein auf neue Entwicklungen kurzfristig zu reagieren.

 

Werden bereits bestellte Produkt termingerecht ausgeliefert?

Grundsätzlich ja. Als verlässlicher Partner der vielen Branchen, mit denen Hytorc Hand in Hand arbeitet, versuchen wir uns auf Eventualitäten vorzubereiten. Daher haben wir sowohl viele unserer Verschraubungswerkzeuge wie auch das umfangreiche Zubehör in gewissen Mengen vorrätig und werden darüber hinaus unsere Lager aufstocken. Die bisher eingegangen Bestellungen werden wir in aller Regel fristgerecht bedienen können, sofern es zu keinen wesentlichen Einschränkungen im Warenverkehr kommt.

 

Können weiterhin Werkzeuge und Zubehör geordert werden?

Ja. Unsere Lager werden es uns ermöglichen, eine Vielzahl der jetzt noch eingehenden Kundenwünsche zu bedienen. Bei einigen Aufträgen kann es allerdings zu Lieferverzögerungen kommen und bei dringlichen Aufträgen muss mit gestiegenen Frachtkosten gerechnet werden. Natürlich nehmen wir in solchen Fällen mit Ihnen Kontakt auf und versuchen gemeinsam eine bestmögliche Lösung zu finden.

 

Wird der Service an bereits eingesendeten Werkzeugen termingerecht durchgeführt?

Ja. Aktuell gibt es keine Einschränkungen bei den Serviceleistungen, die wir Ihnen rund um die Hytorc Verschraubungswerkzeuge bieten. Bereits eingetroffene Werkzeuge werden termingerecht repariert, überarbeitet oder neu kalibriert.

 

Findet der Vor-Ort-Service auf Baustellen und Firmengeländen weiterhin statt?

Ja. Aktuell gibt es keine Einschränkungen bei den Serviceleistungen, die wir Ihnen rund um die Hytorc Verschraubungswerkzeuge bieten. Bereits eingetroffene Werkzeuge werden termingerecht repariert, überarbeitet oder neu kalibriert.

 

Können wir eine Schließung unseres Betriebes geschickt für die Wartung nutzen?

Zum Umfang unserer Service-Leistungen gehören die regelmäßig anstehenden Kalibrierungen der Werkzeuge, Standardreparaturen sowie alle Inspektions- und Wartungsarbeiten. Um Ausfallzeiten und einhergehende Kosten zu minimieren, arbeiten unsere Techniker schnell und wir returnieren die Geräte innerhalb weniger Tage. Sollte Ihr Betrieb eine Schließung angeordnet haben, nutzen Sie die Zeit und lassen Sie uns Ihre Hytorc Werkzeuge zur Wartung zukommen. So sind sie bestens für den Neustart gerüstet.

 

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne per Telefon oder per Mail zur Verfügung. Bleiben Sie gesund!

Ihr Andreas Wanke und Thorsten Krause. Weitere Infos unter info@SPAMPROTECTIONhytorc-seis.de, oder direkt/mobile +49 175 4382688