Schnellkontakt

Telefon: 0 67 47 / 59 71 0

E-Mail: info@hytorc-seis.de

5. Tag der Schraubtechnik 

Das Dach der ehemaligen Kohlenwäsche der Zeche Zollverein - Diesen geschichtsträchtigen Ort hatte HYTORC-Seis ausgewählt, um beim 5. Fachtag der Schraubtechnik in die Zukunft der Verschraubungs-technologie zu schauen. Rd. 100 Experten aus den Unternehmen des nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbaus waren der Einladung des Verschraubungsspezialisten gefolgt.

weiterlesen

 

Erweiterung Firmengebäude

HYTORC Kundenbereich

kostenlose Software:

- Hytorc LoadCert

- Schraubenberechnung






Vorspannkraft erhalten

Lernt man Björn Greis, Projektingenieur und technischen Koordinator bei der Kuhne Anlagenbau GmbH kennen, ist man geneigt, einer Aussage aus der Firmenbroschüre keinen Glauben zu schenken und die Formulierung als Untertreibung zu werten: „Wir kennen vielleicht nicht jede Schraube an unseren Anlagen. Aber fast.“
mehr lesen »

Zertifiziert nach ISO 9001:2015 und DIN ISO 29990

Nur knapp zwei Prozent aller deutschen Unternehmen, also ca. 55.000 aus mehr als 3,6 Mio. Unternehmen, sind nach ISO 9001 zertifiziert. Die meisten davon nach der mittlerweile veralteten Fassung von 2008. Die HYTORC Seis GmbH jedoch hat sich bereits kurz nach Veröffentlichung der neuen Version im September 2015 nach dieser Revision unter Führung von Ulrich Oehms, Prokurist der HYTORC Seis GmbH, zertifizieren lassen. mehr lesen »

Zukunftsmanagement schafft Spielfelder für die Zukunft

"Die Zukunft begünstigt nur den vorbereiteten Geist" resümierte Martin Ruesch, Vorstand der renommierten Future Management Group AG, Eltville, gegen Ende seines Vortrags "Zukunftsmanagement in technisch orientierten Unternehmensbereichen". mehr lesen »

Pressemitteilung

HYTORC Vector FA4 Pumpe

HYTORC-Seis auf der Steinexpo

Neue Regelwerke bedingen neue technische Lösungen


Hauszeitung

Wenn Sie unsere Hauszeitung erhalten möchten klicken Sie bitte hier.

Sie sind hier:  Service » Schulungen

Schulungen

Zertifizierte Bildungseinrichtung

Die Qualität der Montage einer Dichtverbindung wird zukünftig einen höheren Stellenwert besitzen. Mit dem Inkrafttreten des vierten Teils der EN 1591 wird den Betreibern, Kontraktoren und allen anderen Personen, die mit Flanschverschraubungen befasst sind, eine Norm an die Hand gegeben, die die Schulung von Monteuren vereinheitlicht. Zukünftig wird es möglich sein, Montagepersonal nach dem Kriterium der individuellen Montagekompetenz auszuwählen. Sie ist nachzuweisen. Sinn macht deshalb eine Weiterbildung oder Schulung, die zweifelsohne jetzt auf viele Personen zukommt. Sie erfüllt ihren Sinn aber nur dann, wenn eine Zertifizierungsstelle sie als adäquat eingestuft hat.

Von TQ Cert wurden wir als Bildungsträger nach DIN EN ISO 17024 Zertifiziert und erhielten das Prädikat

Zugelassener Schulungsanbieter nach DIN EN 1591-4:2013 

Angeboten werden  Zertifizierte Schulungen mit Prüfungen nach DIN EN 1591-4. Daneben bieten wir  Workshops für Unternehmen an, die eine Änderung des Schraubverfahrens in Erwägung ziehen. Hier bieten die umfangreichen Möglichkeiten für Schraubversuche, den Unternehmen die Möglichkeiten Chancen und Risiken bei der Planung zu berücksichtigen.  Weiteren Themenschwerpunkte bildet der Sichere Umgang mit Verschraubungswerkzeugen, als auch geeignete Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Schraubtechnik.  

BildungsScheck

Mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds übernimmt das Land Nordrhein-Westfalen im Hinblick auf berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in Unternehmen/Arbeitsstätten in NRW (betrieblicher Zugang) oder Beschäftigten (individueller Zugang) mit Wohnsitz oder Arbeitsstätte in Nord rhein-Westfalen die Hälfte der Weiterbildungskosten.

Weitere Informationen und Ihre Beratungsstelle finden Sie unter www.bildungsscheck.nrw.de

 

Bildungsprogramm Chemie

Schulungsmodule nach EN 1591 – 4

Schulungsprogramm:

  • 8.2.2 Basisschulung zur zertifizierten Fachkraft für die Flanschmontage
    Ort: Schulungszentrum Oberhausen/ HYTORC Schulungszentrum Augsburg
  • 8.2.3 Anziehen der Verbindung mit hydraulisch betriebenen Spannwerkzeugen
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth
  • 8.2.4 Hydraulisches, drehmomentgesteuertes Anziehen der Verbindung
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth
  • 8.2.7 Bestimmung der Schraubenkraft
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth


Bildungsprogramm Maschinen – und Anlagenbau

Schulungsprogramm:

  • 1 Tages Schulung "Der sichere Umgang mit Werkzeugen zum Vorspannen von Schrauben M 10  - M 200"
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth
  • 1 Tages Workshop "Der sichere Weg zur richtigen Vorspannkraft"
    Ort: HYTORC Schulungszentrum  Dörth
  • 1 Tages Workshop "Bei gleichen Schraubenabmessungen und gleicher Schraubenqualität höhere Vorspannkräfte realisieren"
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth
  • 1 Tages Workshop "Prozesssicheres Anziehen von Schrauben > M 20"
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth
  • 1 Tages Workshop "Schraubgerechtes Konstruieren – Reaktionskräfte von hohen Drehmomenten sicher beherrschen"
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth
  • 1 Tages Workshop "Streckgrenzgesteuertes Anziehen – der sichere Umgang mit der Smart – Doc"
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth
  • 1 Tages Workshop "Wartung von pneumatisch und hydraulisch betriebenen Drehmomentschraubern"
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth




HYTORC SEIS GmbH | Drehmomentmaschinen Schraubtechnologie | Gallscheider Straße 9a | 56281 Dörth