Schulungen bei HYTORC Seis – Weiterbildung in einer zertifizierten Bildungseinrichtung.

Die Qualität der Montage einer Dichtverbindung wird zukünftig einen höheren Stellenwert besitzen. Mit dem Inkrafttreten des vierten Teils der EN 1591 wird den Betreibern, Kontraktoren und allen anderen Personen, die mit Flanschverschraubungen befasst sind, eine Norm an die Hand gegeben, die die Schulung von Monteuren vereinheitlicht. Zukünftig wird es möglich sein, Montagepersonal nach dem Kriterium der individuellen Montagekompetenz auszuwählen. Sie ist nachzuweisen. Sinn macht deshalb eine Weiterbildung oder Schulung, die zweifelsohne jetzt auf viele Personen zukommt. Sie erfüllt ihren Sinn aber nur dann, wenn eine Zertifizierungsstelle sie als adäquat eingestuft hat.

Von TQ Cert wurden wir als Bildungsträger nach DIN EN ISO 17024 Zertifiziert und erhielten das Prädikat „Zugelassener Schulungsanbieter nach DIN EN 1591-4:2013“.

Zudem sind wir von TÜV Cert nach ISO 29990:2010 als zertifizierter Lerndienstleister anerkannt. Angeboten werden  Zertifizierte Schulungen mit Prüfungen nach DIN EN 1591-4. Daneben bieten wir Workshops für Unternehmen an, die eine Änderung des Schraubverfahrens in Erwägung ziehen. Hier bieten die umfangreichen Möglichkeiten für Schraubversuche, den Unternehmen die Möglichkeiten Chancen und Risiken bei der Planung zu berücksichtigen. Weitere Themenschwerpunkte bilden der Sichere Umgang mit Verschraubungswerkzeugen, als auch geeignete Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Schraubtechnik.

Schulungsflyer

Bildungsscheck

Mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds übernimmt das Land Nordrhein-Westfalen im Hinblick auf berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in Unternehmen/Arbeitsstätten in NRW (betrieblicher Zugang) oder Beschäftigten (individueller Zugang) mit Wohnsitz oder Arbeitsstätte in Nord rhein-Westfalen die Hälfte der Weiterbildungskosten.

Weitere Informationen und Ihre Beratungsstelle finden Sie unter www.bildungsscheck.nrw.de

Bildungsprogramm Chemie (nach EN 1591 – 4)

  1. 8.2.2 Basisschulung zur zertifizierten Fachkraft für die Flanschmontage
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth
  2. 8.2.3 Anziehen der Verbindung mit hydraulisch betriebenen Spannwerkzeugen
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth
  3. 8.2.4 Hydraulisches, drehmomentgesteuertes Anziehen der Verbindung
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth
  4. 8.2.7 Bestimmung der Schraubenkraft
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth
  5. Schulungen nach ASME PCC-1-2013
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth

Bildungsprogramm Maschinen- und Anlagenbau

  1. 1 Tages Schulung "Der sichere Umgang mit Werkzeugen zum Vorspannen von Schrauben M 10  - M 200"
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth
  2. 1 Tages Workshop "Der sichere Weg zur richtigen Vorspannkraft"
    Ort: HYTORC Schulungszentrum  Dörth
  3. 1 Tages Workshop "Bei gleichen Schraubenabmessungen und gleicher Schraubenqualität höhere Vorspannkräfte realisieren"
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth
  4. 1 Tages Workshop "Prozesssicheres Anziehen von Schrauben > M 20"
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth
  5. 1 Tages Workshop "Schraubgerechtes Konstruieren – Reaktionskräfte von hohen Drehmomenten sicher beherrschen"
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth
  6. 1 Tages Workshop "Streckgrenzgesteuertes Anziehen – der sichere Umgang mit der Smart – Doc"
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth
  7. 1 Tages Workshop "Wartung von pneumatisch und hydraulisch betriebenen Drehmomentschraubern"
    Ort: HYTORC Schulungszentrum Dörth